Klinik-Arlesheim-094.jpg

Zuhören, Erleben, Üben, Anwenden

Für die Wissensvermittlung werden klassische und moderne Unterrichtsformen verwendet: Vorträge, Seminare, Eigen- und Gruppenarbeit und Praxistraining. Gerade Textarbeit, Pflanzenbetrachtung und Patientenarbeit zielen auf die Eigenaktivität der Teilnehmer, um neues Wissen immer sofort zur Anwendung zu bringen und durch konkrete Erfahrungen zu vertiefen.


20171001_113251.jpg

Begegnung von Wissenschaft, Kunst und SPiritualität

Um eine ganzheitliche Ausbildung zu fördern, haben wir Plastizieren, Musik, Sprache und Schauspiel in den Lehrplan integriert. Neben der künstlerischen Betätigung wird es auch um die Frage gehen, wie uns diese Künste eine Hilfestellung beim Erforschen der spirituellen Dimension des Menschen und der Welt sein können.



Mentoren.jpg

Für die individuelle Begleitung – Mentoren

Jeder Weg ist leichter, wenn jemand da ist, der ihn schon einmal gegangen ist. Für alle Teilnehmenden von ausserhalb der Klinik Arlesheim gibt es daher ein Mentorenprogramm. Darin wird jedem Teilnehmenden ein Mentor vermittelt, der für individuelle und allgemeine Fragen, die in den Zwischenpausen auftreten, gerne zur Verfügung steht und den Ausbildungsweg wohlwollend begleiten kann.